Customer Service:
Mon - Fri: 8:30 am - 6 pm EST

 Most recent

DIN 14800-18 Beiblatt 10:2022 DE

Feuerwehrtechnische Ausrüstung für Feuerwehrfahrzeuge - Teil 18: Zusatzbeladungssätze für Löschfahrzeuge; Beiblatt 10: Beladungssätze J, Vegetationsbrand

Das Dokument enthält die Zusammenstellung des Zusatzbeladungssatzes J, Waldbrände derals feuerwehrtechnische Ausrüstung auf Löschfahrzeugen mitgeführt werden kann. Die Zusatzbeladungssätze sind unterteilt in den Zusatzbeladungssatz J1 Waldbrand für Löschfahrzeuge und den Zusatzbeladungssatz J2 Waldbrand zur flexiblen Beladung anderer Fahrzeuge (z.B. GW-L) oder zur Nachführung über ein Logistiksystem (z.B. Rollwagen, Gitterboxen).*Das Beiblatt enthält die Zusammenstellung des Zusatzbeladungssatzes J, Waldbrände der als feuerwehrtechnische Ausrüstung auf Löschfahrzeugen mitgeführt werden kann. Die Zusatzbeladungssätze sind unterteilt in den Zusatzbeladungssatz J1 Waldbrand für Löschfahrzeuge und den Zusatzbeladungssatz J2 Waldbrand zur flexiblen Beladung anderer Fahrzeuge (zum Beispiel GW-L) oder zur Nachführung über ein Logistiksystem (zum Beispiel Rollwagen, Gitterboxen). Soweit möglich, ist bei der Bestückung auf genormte Werkzeuge und Gegenstände zurückgegriffen worden. Soweit die Beladung nach Tabelle 1 nicht in Löschfahrzeugen verlastet, sondern mittels anderer Fahrzeuge (zum Beispiel Gerätewagen Logistik GW-L1 oder GW-L2 nach DIN 14555-21 beziehungsweise DIN 14555-22) transportiert werden soll, ergibt sich die Notwendigkeit andere Beladungsbestandteile zu ergänzen, um ein sinnvolles Arbeiten zu ermöglichen. Vorschläge dafür sind in Tabelle 2 zusammengestellt. Je nach Art des Transportfahrzeugs und der Topografie (zum Beispiel kaum befahrbare Wege, dann können zusätzliche Rucksacktragehilfen erforderlich sein) ist die Verlastung auf Rollwagen oder in Gitterboxen unter Berücksichtigung der zugehörigen beziehungsweise notwendigen Ladungssicherung notwendig. Wird eine Luftverlastbarkeit der Geräte geplant, ist eine Vorplanung von deren sicherer Verlastung durch den Nutzer notwendig. Für den Lufttransport als Außenlast ist auf geeignetes und geprüftes Lastgeschirr (zum Beispiel Seile, Netze) zurückzugreifen. Dies ist..( text verkürztes wegen der Zeichenzählung)


Content Provider
Deutsches Institut für Normung [din]


ANSI Logo

As the voice of the U.S. standards and conformity assessment system, the American National Standards Institute (ANSI) empowers its members and constituents to strengthen the U.S. marketplace position in the global economy while helping to assure the safety and health of consumers and the protection of the environment.

CUSTOMER SERVICE
NEW YORK OFFICE
ANSI HEADQUARTERS